Über das Institut

Am UniversitätsSpital Zürich betreuen wir Patientinnen und Patienten, die eine komplementärmedizinische Behandlung wünschen. Wir bauen Brücken zwischen Patientenversorgung, Forschung und Lehre. Unser Team aus Ärzten, Psychologen und Wissenschaftlern nutzt die Erfahrungen aus traditionellen Verfahren und setzt neueste Forschungsergebnisse in die Praxis um. Wir arbeiten eng mit anderen Kliniken zusammen, sind schulmedizinisch ausgebildet und zusätzlich auf verschiedene komplementärmedizinische Verfahren spezialisiert. Unsere Forschungsfragen sind nah an der Praxis und unsere Wissenschaftler leisten einen relevanten Beitrag zur Evidenz der Komplementärmedizin.

1994 wurde erstmals für die Schweiz ein Lehrstuhl für Naturheilkunde am Universitätsspital Zürich eingerichtet. Lehrstuhlinhaber und Direktor des Instituts für Naturheilkunde war Professor Dr. Reinhard Saller, der zum 31.12.2013 emeritiert ist. Seit dem 1.1.2014 trägt das Institut den Namen Institut für komplementäre und integrative Medizin und wird von Frau Prof. Claudia Witt geleitet.

Unsere aktuelle Institutsbroschüre, welche Ihnen einen Überblick über unser Angebot gibt, finden Sie hier: Institutsbroschüre (pdf)