Herzlich willkommen im

Naturheilkunde

Naturheilkunde lässt sich definieren als die Lehre von Naturheilmitteln und Naturheilverfahren sowie deren besonderen Wirkungen und Wirkprinzipien (Pschyrembel - Wörterbuch Naturheilkunde). Die Naturheilkunde beschäftigt sich auch mit der "Natur" des Patienten und dessen Erkrankungen, entwickelt eine eigene Anthropologie und eigene Krankheitskonzepte.
Naturheilverfahren können definiert werden als therapeutische Massnahmen, die mit direkt aus der Natur entnommenen, nebenwirkungsarmen Mitteln körperliche und seelische Ordnungs- und Heilkräfte aktivieren und im Rahmen der Gesamtmedizin der Gesundheitsförderung, der Linderung von Beschwerden sowie der Heilung von Krankheiten dienen.

Definition aus: 
Volger, E. & Brinkhaus B. (2013) Standortbestimmung: Naturheilverfahren und Naturheilkunde. In: Volger, E. & Brinkhaus B. (Hrsg.): Kursbuch Naturheilverfahren. Urban & Fischer Verlag, Elsevier GmbH, München.

Zum Seitenanfang

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.