Akupunktur

​Akupunktur ist ein Therapieverfahren aus der chinesischen Medizin (TCM), bei dem nur wenige Nebenwirkungen auftreten. Mit Hilfe von dünnen Akupunkturnadeln wird an genau definierten Punkten am menschlichen Körper ein Behandlungsreiz gesetzt. Diese Therapie ist u.a. bei chronischen Schmerzen der Wirbelsäule, Muskeln und Gelenke sowie bei Kopfschmerzen hilfreich. Akupunktur kann auch zur Verbesserung der Verträglichkeit von Operationen und Chemotherapie beitragen.

usz_institutionsbrosch_01_titel1_rgb.jpg